logo
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Türantriebe Türantriebe
Drehtürantriebe Drehtürantriebe
Schiebetürantriebe Schiebetürantriebe
Sondertüren Sondertüren
Türschließer Türschließer
Obentürschließer Obentürschließer
Bodentürschließer Bodentürschließer
Feststellanlagen Feststellanlagen
Torantriebe Torantriebe
Schiebetorantriebe Schiebetorantriebe
Drehflügelantriebe Drehflügelantriebe
Unterflurantriebe Unterflurantriebe
Garagentorantriebe Garagentorantriebe
Schranken Schranken
Parksperren Parksperren
Service Service
Partnerfirmen Partnerfirmen
Über Uns Über Uns
Anfrage Anfrage
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Drehtürantriebe

Anlagen-Beschreibung

Die Automatikanlage TSA 160 NT ist ein elektronisch gesteuertes, hydraulisches Drehtürsystem für Anschlagtüren aus Holz, Metall oder Kunststoff mit Flügelgewichten bis zu 250 kg und Flügelbreiten von 1400 mm. Das System wird über dem Türflügel montiert und ist für rechts und links angeschlagene Türen in ziehender oder drückender Funktion anwendbar.

Anwendung:

Wenn Hilfe nötig ist: Altenheime, Behinderten-Heime und Werkstätten, Krankenhäuser, Ladengeschäfte, Flughäfen und Bahnhöfe und Schulen

Wenn Energie eingespart werden soll: wie Windfanganlagen, Verkehrswege in Betrieben, Werkstatt- und Kühlraum-Eingänge oder Ateliers, Studios.

Wenn Hygiene gefordert wird: Krankenhäuser, Arztpraxen, Apotheken, Lebensmittel-Betriebe, Hotels, Fremdenzimmer. Die Automatikanlage TSA 160 NT ist sowohl ein- als auch zweiflügelig lieferbar.

TSA 160


Für Feuersicherheit zugelassen

Die Automatikanlage TSA 160 NT ist ein Drehtürsystem mit DIBt-Zulassung für den Einsatz Rauch- und Feuerschutztüren mit integrierter Schließfolgeregelung.

In Brandfall, bei Stromausfall oder auch im täglichen Betrieb stellt der TSA 160 NT das folgerichtige Schließen der beiden Türflügel sicher. Eine außenliegende Schließfolgeregelung ist beim TSA 160 NT nicht notwendig, dadurch zeigt sich dieser als optisch anspruchsvolles System.

Verkabelung und Auslösemechanik des TSA 160 NT sind montagefreundlich unter der Zwischenhaube untergebracht.Das Ansteuern kann mit den üblichen Impulsgebern erfolgen. Neben dem automatischen Öffnen und Schließen der Türen ist deren Feststellung möglich. Im Brandfall muss über ein entsprechendes Branderkennungssystem die Automatikfunktion oder eine eventuelle Feststellung aufgehoben werden. Über eine Netzabschaltplatine (F-Zubehör) wird die Netzleitung unterbrochen und der Antrieb behält eine normale Türschließerfunktion. Türschließer mit Öffnungsautomatik (Drehflügelantrieb) nach DIN 18263 Teil 4 sind somit Bestandteil von Feststellanlagen und bedürfen der bauaufsichtlichen Zulassung. Der Antrieb entspricht der DIN 18650.

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*